BITTE BEACHTEN:

Sehr geehrte Patienten und Patientinnen!

Wegen der Coronavirus-Pandemie dürfen sich nur wenige Patienten zur gleichen Zeit mit FFP2 Maske in den Ordinationsräumlichkeiten befinden.

Daher ist unbedingt eine Terminvereinbarung erforderlich!

Aus diesem Grund kontaktieren Sie uns bitte telefonisch: Montag von 15:00 Uhr - 17:00 Uhr; Dienstag bis Freitag von 8:00-11:00 Uhr.

Wenn Sie Symptome wie

  • Fieber,
  • Husten/Schnupfen,
  • Halsschmerzen oder
  • Kurzatmigkeit 

haben, kommen Sie bitte NICHT in die Ordination sondern kontaktieren Sie uns zuerst telefonisch oder wählen Sie das Gesundheitstelefon 1450.  

 

MEDIKAMENTENBESTELLUNGEN:

Um die Telefonleitung für Terminvereinbarungen frei zu halten und um den regelkonformen Ordinationsbetrieb im Laufen zu halten, sind KEINE TELEFONISCHEN MEDIKAMENTENBESTELLUNGEN möglich

Sie können während der Öffnungszeiten gerne in die Ordination kommen und wie gewohnt Ihre Rezepte abholen.

Möchten Sie die Ordination vermeiden, dann bestellen Sie Ihre Rezepte bitte unter office@ordination-pertl.at oder über das Kontakformular unserer Website (1 Tag bevor Sie in die Apotheke gehen). Vergessen Sie bitte nicht Ihren Namen und Ihre Versicherungsnummer anzugeben und die Wunsch-Apotheke mitzuteilen.

Wir hoffen auf gute Zusammenarbeit!
Ihr Ordinationsteam

Coronaimpfung

Warum ist eine Impfung nicht bei den Hausärzten möglich?
Die derzeitige heikle Transportfähigkeit, geringe Lagerfähigkeit und notwendige rasche Verimpfung des Impfstoffes von BioNTech-Pfizer lässt keine Impfung bei niedergelassenen Ärzten zu.

Zusätzlich steht der Impfstoff zunächst nur begrenzt zur Verfügung, daher kann noch nicht jeder geimpft werden. Es ist notwendig eine Reihung vorzunehmen: Zuerst werden die Menschen geimpft, die am meisten gefährdet sind.
Erste Hochrisikogruppen erhalten die Möglichkeit, sich in dafür eingerichteten Impfstellen impfen zu lassen.
Informationen dazu werden laufend ergänzt.

Hier zur Anmeldung für Risikopatienten: www.Österreich-impft.at/impfanmeldung/

Danach in Phase 3 erfolgt die Impfung für alle: Geplant sind viele verschiedene Impfangebote wie z. B. Impfstellen, Impfstraßen, Arbeitsmedizineriinnen in größeren Betrieben und weitere Initiativen.

Aktuelle Informationen in welcher Phase sich das Land Kärnten befindet finden Sie hier: coronainfo.ktn.gv.at/corona-impfung

 

AKTUELLES

Derzeit ist uns nicht bekannt ab wann Coronaimpfungen in unserer Ordination durchgeführt werden können. Patienten die einer Risikogruppe angehören können sich aber sicher impfen lassen bevor es bei uns soweit ist. Aus diesem Grund nehmen wir derzeit noch keine Anmeldungen für Coronaimpfungen an. Näheres dazu finden Sie weiter oben auf dieser Website im Kasten CORONAIMPFUNG.

Apotheken-Dienstkalender St. Veit

Ordination

Montag

15:00-18:30

Di/Do/Fr

08:00-12:00

Mittwoch

08:00-12:30

Blutabnahme: Di-Fr von 8:00-10:00 Uhr
TERMINVEREINBARUNG für eine BLUTABNAHME oder den ARZTBESUCH erforderlich!

Informationen zum Thema Covid-19

Sie benötigen eine Covid-19 Antigentest, weil Sie sich krank fühlen? Dann melden Sie sich telefonisch in unserer Ordination an. Der Test wird in der Ordination durchgeführt.

Ich bin Covid-19 positiv getestet - Wie kann ich meine Mitbewohner innerhalb der Quarantäne schützen?
Ich bin Kontakt1 oder Kontakt2 Person - Wie muss ich mich verhalten? Informationen dazu erhalten Sie unter folgendem Link: coronainfo.ktn.gv.at

Wo kann man freiwillig und kostenlos einen Antigen-Schnelltest durchführen wenn man sich gesund fühlt? Oder benötigen Sie einen Covid-19 Antigentest für einen Besuch im Alters-/Pflegeheim?
Dieser Test kann bei der Blumenhalle durchgeführt werden. ANMELDUNG hier: www.Österreich-testet.at


Als Hausärztin bin ich erste Anlaufstelle und Wegbegleiterin für Sie zu allen medizinischen Fragen. In meiner Ordination betreue ich Patienten jeden Alters und biete das gesamte Spektrum für Allgemeinmedizin.
Mir ist es besonders wichtig, Zeit für das ausführliche Gespräch zu finden, um gegenseitiges Vertrauen aufzubauen. Ich koordiniere für Sie wichtige, fachärztliche Untersuchungen und erforderliche Therapien. Ein großes Augenmerk lege ich auf die Vorbeugung von Krankheiten, daher informiere ich Sie gerne zur jährlichen, kostenlosen Gesundenuntersuchung. Auch die Impfberatung mit Kontrolle Ihres Impfpasses sollte dabei nicht fehlen.
Sollte es Ihnen auf Grund einer akuten Erkrankung oder Bettlägrigkeit nicht möglich sein die Ordination zu besuchen, bin ich gerne bereit, einen Hausbesuch durchzuführen.

 

mehr